Content Marketing

... macht aus Märkten Gespräche

In der Küche meiner Mutter gab es ein Buch, das bereits aus dem Haushalt meiner Großmutter stammte. Der weiße Leineneinband war leicht vergilbt und darauf stand in geprägten Lettern: „Miele Kochbuch“. Content Marketing gab es „schon immer“: Die Idee ist bereits aus dem 19. Jahrhundert. In diese Rubrik gehören ebenso der „Michelin Führer“ mit den dazu gehörigen Sternen wie auch die Seifenoper oder die Tatsache, dass Google YouTube gekauft hat. Heute nutzen 88% aller Marken Content Marketing (CM), 25% aller Marketingbudgets werden dafür ausgegeben. Es kann Leads generieren, Traffic auf die Webseite bringen und das Suchmaschinen-Ranking optimieren – soweit die quantitativen Aspekte.

 

Die Content Strategie: das 1×1 des digitalen Marketing

Content Marketing (CM) ist kein Monolog über die Stärken eines Produktes oder eines Unternehmens. Es geht dabei – wie in einem spannenden Gespräch – um Themen und Inhalte, die für Ihre Zielgruppe wertvoll oder nützlich sind. Der erste Schritt, um relevanten Content zu schaffen, ist also die Auseinandersetzung mit dem Kunden: Wer ist die Zielgruppe, was braucht Ihr Kunde und wonach sucht er? CM ist keine Push- sondern eine Pull-Strategie und erreicht genau die Menschen, die ein Interesse an den Inhalten haben. Der einmal generierte Content kann einfach angepasst und über unterschiedliche Kanäle zur Verfügung gestellt werden: auf der Webseite, im Blog, im Newsletter, in den Social Media Kanälen, usw. Das digitale Marketing bietet die Option, Aufmerksamkeit und Interesse zu messen aber auch direktes Feedback zu analysieren – und das ist die Währung, in der Content Marketing sich bezahlt macht: die Qualität der Interaktion und damit die Kundenbindung.

 

Walk the Talk

Content Marketing hält, was eine Marke oder ein Unternehmen verspricht: Expertise, Qualität, Zuverlässigkeit und eine wertschätzende Begegnung auf Augenhöhe. Die Inhalte transportieren Werte und Haltung und verleihen ein klares und unverwechselbares Profil im Markt – und es zahlt ebenso auf die Werte der Employer Brand ein. Content Marketing ist eine agile Strategie, es bietet die Optionen mit einem Tool zu beginnen, „klein anzufangen“, und die Strategie Schritt für Schritt weiter zu entwickeln – es gibt kein großes Risiko dabei. Im Gegenteil: Können Sie es sich leisten, darauf zu verzichten?

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0