Referenzen und Case Studies - eine Auswahl

WOMEN SPEAKER FOUNDATION

Vermarktungsplattform für Rednerinnen

Für die WOMEN SPEAKER FOUNDATION konzipiere und schreibe ich seit 2011 Texte für die Webseite, den Blog, Newsletter, PR-Artikel, Webinar-Ankündigungen und Mailings - im Printbereich texte ich Imagebroschüre und Produktflyer sowie Eventbroschüren. Ich bin Sparrings-Partnerin bei der Entwicklung und Formulierung von Positionierung, Marketingstrategie, neuen Produkten und innovativen Formaten. Darüber hinaus habe ich Profile für Keynote-Speakerinnen entwickelt, Interviews gemacht und Beiträge für Journale und Fachbücher getextet - Content Marketing und Storytelling sind hier wesentliche Elemente des Marketing und der PR-Arbeit.


1ST ROW

Personal Brandbuilding, Unternehmensberatung

1ST ROW ist ein Start-up in der Unternehmensberatung. Ich formuliere Mailings, habe die Webseite gestaltet, texte den Newsletter und Social Media Posts. Ich setze mich intensiv mit Studien und Entwicklungen im Bereich Management, Employer Branding, Leadership Brands und Personal Brandbuilding auseinander. Die Experten-Marke ist zum wichtigen Marketing-Tool geworden und unterstützt gleichzeitig in der Unternehmensführung die Transformationsprozesse der Digitalisierung. Wirksame Kommunikation ist heute persönlich, authentisch, integer, emotional und wertebezogen.


Die Diktatur der Dummen

Wie unsere Gesellschaft verblödet, weil die Klügeren immer nachgeben - Lektorat

Als Erstleserin und Lektorin habe ich die Entstehung des Spiegel-Bestsellers der Autorin Brigitte Witzer von der ersten Gliederung bis zur Übergabe an das Verlagslektorat begleitet. „Die Diktatur der Dummen“ beleuchtet das alltägliche Unbehagen beispielsweise bei Themen wie Schule, Lieblingszeitungen, Fernsehprogramm, den Glauben an das Wachstum in der Wirtschaft oder das mangelnde Vertrauen in die Politik – nimmt es ernst, bringt es auf den Punkt und liefert kluge Analysen und Querverbindungen in Politik, Wirtschaft, Medien und Bildungssystem. Die Autorin kennt die Verlags-Szene sehr genau und auch in dieser Hinsicht war es eine ungemein bereichernde Zusammenarbeit, die wir mit "Die Fleißlüge" fortgesetzt haben.


Saatch und Saatchi pro

Texte für Kunden der Werbeagentur, spezialisiert auf B2B Kommunikation

Als Freelancerin für Saatchi und Saatchi pro habe ich beispielsweise für einen Key-Account eine Powerpoint des Vorstands für den Vertrieb zum Thema Digitalisierung strukturiert und gestaltet. Ich habe Produktbroschüren für einen IT-Anbieter getextet oder die digitale Gebrauchsanweisung für ein interaktives Vertriebstool (Beratersoftware) formuliert. Für mich ist es sehr spannend, mich immer wieder in neue Themen einzuarbeiten und in kurzer Zeit ein Unternehmen und die Dynamik seines Marktes kennenzulernen und zu verstehen. Es ist inspirierend eng im Team zusammen zu arbeiten. Dabei habe ich als Texterin die Rolle der "Inhalte-Versteherin".


B2B Projekte für unterschiedliche Branchen

Chemie - Auftragssynthesen für Pharma

Kunststoffspritzguss

Maschinenbau

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Aufbereitung komplexer Inhalte für kleine und mittlere Unternehmen im Business to Business Bereich. Es geht hier einerseits um die Vermittlung fachlicher Inhalte und andererseits um die klare Positionierung einer Firma in ihrem Markt. Was ist das besondere Profil dieses Unternehmens - was können die Kunden erwarten? Gleichzeitig tritt immer mehr das Thema Employer Branding in den Vordergrund. Womit identifizieren sich die Mitarbeiter und was macht ein Unternehmen für Fachkräfte attraktiv?


Deutschland - Land der Ideen

Kampagnen-Konzept für die Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Im Auftrag der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ habe ich das Grundkonzept für die Kampagne „Frauen bewegen Deutschland“ formuliert. Ich entwickelte Präsentationen und Anschreiben für die Akquisition von Sponsoren und Kooperationspartnern in Zusammenarbeit mit der WOMEN SPEAKER FOUNDATION. Das Projekt adressierte den Kulturwandel als Innovationsthema um in einem deutschlandweiten Wettbewerb erfolgreiche Frauen und beispielhafte Konzepte in Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar und öffentlich bekannt zu machen. Sponsoren waren Dax30 Unternehmen und führende innovative Mittelständler, die ein Interesse daran haben, das Thema auf die Agenda zu bringen und den Wertewandel nachhaltig voran zu treiben.


ARRI (Arnold und Richter Cinetechnik)

Produkt-Launch Cloudservice Webgate

In Zusammenarbeit mit Regina Mehler habe ich eine Marketingstrategie zur Einführung des Cloudservice „Webgate“ von ARRI entwickelt: KPIs festgelegt, eine Boilerplate erarbeitet und diverse Texte für Webseite, Flyer und Anzeigen formuliert. "Webgate" ist die Cloud von ARRI für Video und File Management und bietet eine professionelle Infrastruktur zum Organisieren, Kommunizieren und Präsentieren im Umgang mit großen Datenmengen: Software as a Service (SaaS). 


S&D Fraktion der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament

Relaunch der Webseite

Es ging um die Neustrukturierung der Webseite der EU-Abgeordneten der SPD. Mit der Umstellung auf ein neues Content Management System (CMS) durch den projektleitenden Software-Entwickler wurde es möglich, die Inhalte so aufzubereiten, dass der geneigte Leser sich die vielfältigen Informationen (u.a. zu Abgeordneten, Fachbereichen, regionalen und aktuellen Themen) am roten Faden seiner eigenen Interessen erschließen konnte. Die Texte waren derart direkt verlinkt, dass eine intuitive und direkte Navigation möglich wurde. 


Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW)

Modultexte des Department Design

Zur Akkreditierung ihrer neuen Bologna-konformen Studiengänge und für die neue Webseite brauchte das Department Design der HAW Modulbeschreibungen und Texte über die eigenen Leitbilder und Studienziele, die ich in Zusammenarbeit mit Prof. Heike Grebin und auf Grundlage von Texten der Professoren und Dozenten geschrieben habe.


Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Webseite für Dr. Pressel und Dr. Bauer

 

Konzept und Texte für die Praxis-Homepage: Die Texte auf der Homepage der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie von Dr. Pressel und Dr. Bauer bieten einen Einstieg in Abläufe, Methoden und Arbeitsweisen der Ärztinnen. Was erwartet mich da? Wie sieht es da aus und was sind das für Menschen? Wie nehme ich Kontakt auf? Es ging darum, die Barriere für die Kontaktaufnahme so klein wie möglich zu halten, Arbeitsweisen und Therapeuten vorzustellen. Responsive Design optimiert die Seiten für jeden Bildschirm – Smartphone, Tablet oder Desktop. 


Die Sendung mit der Maus

Ausstellung zur Sendung des WDR, Köln

 

Die Ausstellung „MAUSOLEUM“ zur „Sendung mit der Maus“ wurde zum Jubiläum, 25 Jahre nach der Erstausstrahlung, eröffnet. Im Auftrag von WDR Köln und Filmmuseum Potsdam habe ich die interaktive Kinderausstellung konzipiert und kuratiert - Inhalte, Struktur, Exponate, Spielgeräte und Dramaturgie. Zielgruppen: sowohl die 5-jährigen von 1996 als auch diejenigen, die 1971 fünf Jahre alt waren – tatsächlich hielten sich beide Altersgruppen als Besucher die Waage. Armin Maiwald hat meine Ausstellungstexte redigiert: Die Herausforderung war, einfach und verständlich zu formulieren, ohne die Komplexität eines Themas aufzugeben. Ich habe die Ausstellung noch zwei Jahre begleitet, beispielsweise ins Römisch-Germanische Museum in Köln, sie an die Räume angepasst und die PR-Arbeit des Senders mit Interviews und Texten unterstützt.